Ferienhaus am Dollart
Urlaub in Ostfriesland an der Nordseeküste

Wind- und Wasserschöpfmühle Wynhamster Kolk

.


Wynhamster Kolk
Direkt am Sieltief gelegen und auch fussläufig erreichbar ist die Wind- und Wasserschöpfmühle Wynhamster Kolk. Sie wurde im Jahre 1804 gebaut und dient der Entwässerung des Wynhamster Kolks, der mit 2,5 Meter unter NN die tiefste Stelle Deutschlands sein soll.

"Wynhamster Kolk" bezeichnet ein Gebiet, das früher einmal mit 72 ha der größte Kolk (Teich, See) des Rheiderlandes war. Dieser Kolk ist bei einer Sturmflut (1715) entstanden, bei der der ehemalige Deich brach und das dahinterliegende Weideland weggerissen wurde.